Samstag, 7. Mai 2016

(Rezension) Sisters in Love - Violet





















Titel: Sisters in Love - Violet
Band: 1
Autorin: Monica M
urphy
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 528
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)


Inhalt:

Ich bin die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay – nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt. Ich bin bereit, alles zu riskieren, nur um bei ihm zu sein – auch mein Herz und meine Seele. Alles.

Quelle: Heyne Verlag


Meine Meinung:

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Ich-Perspektive von Violet und Ryder erzählt. Violet ist die mittlere Tochter von insgesamt drei Geschwistern. Sie arbeitet sehr hart in einer Kosmetikfirma, die ihrem Vater gehört. Anfangs wirkt sie etwas langweilig, aber nach einiger Zeit kommen andere Seiten von ihr zum Vorschein. Ich finde sie sehr authentisch und ihr Charakter hat mir sehr gut gefallen. Außerdem gibt es noch ein schlimmes Ereignis aus ihrer Vergangenheit. Dieses wurde aber ein bisschen übertrieben dargestellt.

Ryder arbeitet ebenfalls in der Kosmetikfirma und ist sehr zielstrebig. Anfangs konnte ich ihn nicht so gut einschätzen, denn seine Gedanken haben manchmal nicht mit seinen Handlungen übereingestimmt. Trotzdem konnte mich sein Charakter echt überzeugen. Natürlich gibt es auch bei ihm wieder eine schreckliche Vergangenheit und auch einen Grund für sein Verhalten. Die Veränderungen der beiden im Laufe des Buches waren echt spannend.


Die Geschichte ist an sich nichts Neues, aber die Idee mit den drei Schwestern und der Kosmetikfirma hat mir sehr gut gefallen. Es wurde wirklich nie langweilig und war die ganze Zeit über spannend. Allerdings ist das Ende irgendwie ein bisschen zu schnell vorbei.

Fazit:

Insgesamt bin ich echt begeistert von dem Buch. Es war spannend und die Charaktere haben mir super gut gefallen. Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Sternen.




 Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Tolle Rezi! Ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen. :-)

    Alles Liebe,
    Lisa von hashtagbeyourself.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Rezension 👍🏻

    AntwortenLöschen